Worauf es ankommt – und worauf nicht

Worauf kommt es für uns Christen an? Der Apostel Paulus gibt da eine Antwort, die radikaler kaum sein könnte. Da muss man erst mal durchschnaufen. Andererseits ist seine Geradlinigkeit auch befreiend.

Dieser Eintrag wurde von undc5e veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.